Dr. Thomas HIRSCH Arzt für Allgemeinmedizin
Dr. Thomas HIRSCHArzt für Allgemeinmedizin

Fructose-Intoleranz

Die Therapie besteht hauptsächlich darin, den Anteil des Fruchtzuckers in der Nahrung auf ein erträgliches Maß zu reduzieren. Dies ist individuell jedoch sehr unterschiedlich.


Fruchtzucker enthalten:

  • alle Obstsorten!!

viel Fructose (Beispiele): Weintrauben, Äpfel, Birnen, Zwetschgen, Kirschen, Wassermelonen
wenig Fructose (Beispiele): Bananen, Orangen, Beerenobst, Honigmelonen

  • Getrocknetes Obst (Beilspiele): Rosinen, Apfel/Bananenchips, Feigen
  • Fruchtsäfte
  • Honig

 

Vorsicht auch bei Zuckeraustauschstoffen (enthalten z.B. in Diabetiker-/Diätprodukten, Light-Getränken, zuckerfreien Kaugummis, Süssigkeiten, Trägerstoffe in Medikamenten):
Sorbit (E420), Xylit (E967), Isomalt (E953), Mannit (E421), Maltit (E965)


Hinweise:

  • In Kombination mit Traubenzucker kann die Aufnahme von Fruchtzucker verbessert werden (damit verringern sich die Beschwerden)
  • Marmeladen und Sirupe sind gut verträglich (hoher Zuckergehalt, Vorsicht bei Diabetikern)
  • viel Trinken: Wasser, Tees (KEINE Früchtetees!)
  • Ausreichend Vitamin C (Tabletten, Brausepulver)

 

 

 

Für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an eine(n) Diätologen(in).

 

Dr. Thomas HIRSCH

Arzt für Allgemeinmedizin

 

Adresse

Arnfelser Straße 7
8463 Leutschach

 

Telefon

03454/62233

 

Fax

03454-62233-4

 

Email

info(at)dr-hirsch.at

 

Öffnungszeiten

Montag:

9:00 - 13:00 Uhr und 16:30 - 18:30 Uhr

Dienstag:

8:00 - 12:00 Uhr

Mittwoch:

8:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:

15:00 - 17:00 Uhr

Freitag:

8:00 - 12:00 Uhr

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt